Vermessungs- und Ingenieurbüro Keßler . Pfeilstraße 9 . 04249 Leipzig
Zielgruppen - Investoren

Neben den privaten Bauherren und der öffentlichen Hand setzt sich unsere Kundschaft zu einem erheblichen Teil aus Investoren unterschiedlicher Wirtschaftszweige zusammen. In den letzten Jahren konnte durch das Engagement unserer Mitarbeiter erfolgreich Projekte der Neuansiedlung (Luftfrachtlogistik, Automobilindustrie, Flughafen, Computerindustrie, Chipherstellung/Siliziumwafer) sowie der Umgestaltung alter Industrie- und Gewerbeliegenschaften betreut werden.

Ein rechtzeitiger Projekteinstieg ist durch das Engagement unserer Mitarbeiter (z.B. Ingenieure für Olympia, Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaftsförderung und diversen Entwicklungstochtergesellschaften der Städte und Kommunen gegeben):

Neben dem kompletten vermessungstechnischen Leistungsspektrum stehen selbstverständlich umfassende Beratungsleistungen im Vordergrund der Betreuung von Investoren:

• Beschaffung, Interpretation und Verarbeitung von Geobasisdaten der verschiedenen Institutionen
(Automatisierte Liegenschaftskarte, Bestandsdaten und GIS-Datenauszüge der Leitungsbetreiber,
Bestandsdaten und GIS-Datenauszüge der Kommunen, Flächennutzungspläne
oder Bebauungspläne
• Erfassung planungsrelevanter Vermessungsdaten vor Ort
• Erstellung digitaler Projektdatenpools (Masterpläne)
• Zusammenführung von Bestandsdaten, planungsrechtlichen Festsetzungen und
diverser Einzelplanungen
• Bereitstellungen entsprechender Datenbank und CAD-Ressourcen inkl.
der Regelung von Zugriffsrechten der Projektbeteiligten
• baubegleitende vermessungstechnische Betreuung
• Erstellung von Konzepten zur baubegleitenden Bestandserfassung mit Mehrfachnutzung
der gewonnenen Daten
• Optimierung hinsichtlich der Nutzung der Bestandsdaten durch den Investor (Betrieb,
Unterhaltung und Weiterentwicklung der Betriebe und Liegenschaften)

Im Zusammenhang mit dem Kundenkreis der Investoren bieten wir besonders das Leistungsbild der Zentralvermessung zur optimalen Betreuung und Beratung an.

Von der üblichen Verfahrensweise abweichend, die gesamte Leistungsphase der Bauausführungsvermessung inkl. der baubegleitenden Bestandsdokumentation in die Verantwortung der bauausführenden Unternehmen zu übergeben, hat unser Ingenieurbüro an mehreren bedeutenden Investitionsvorhaben zum großen Vorteil der Bauherren das Konzept der Zentralvermessung realisiert.

Grundsätzlich werden in diesem Zusammenhang große Teile der Leistungsphase Bauausführungsvermessung von der Verantwortung aus dem Leistungsumfang der bauausführenden Unternehmen herausgegliedert und im direkten Bauherrenauftrag ausgeführt. Die in diesem Zusammenhang stehenden Abläufe werden z.B. durch weniger Schnittstellen und eindeutige Verantwortlichkeiten projekt- und kostentechnisch optimiert.