Building Information Modeling (BIM)

BIM basiert auf einem virtuellen Gebäudemodell, in dem alle relevanten Gebäudedaten — z. B. Konstruktion, Flächen oder technische Anlagen — digital erfasst, kombiniert und vernetzt werden. Das Ingenieurbüro Keßler geht dabei noch einen entscheidenden Schritt weiter und verbindet die gewonnenen Gebäudedaten aus der BIM-Datenbank über eine Schnittstelle mit dem Gebäudebetrieb im CAFM-System FAMOS. 


Unsere langjährigen Vermessungskenntnisse und das Know-how in der Gebäudebewirtschaftung helfen uns dabei, auf Grundlage unseres Geräteparks und dem CAFM-System eine optimale Datenqualität
nach dem BIM-Gedanken zu gewährleisten. Über integrierte Prozesse können wir auch Folgeleistungen (z. B. Begehungen, Energieoptimierung, Flächenoptimierung, Big-Data-Verarbeitung, gerichtsbeständige
Mietflächen- oder Inbetriebnahmedokumentation) innerhalb der Keßler Gruppe anbieten.


Unsere Dienstleistungen im Überblick
• Erfassung Ihrer Projekte und Immobilien im BIM
• Planung, Beratung, Datenübernahme und -pflege im CAFM-System
• Datenerhebung für eine digitale Bauwerksdokumentation inkl. Variantenplanung
• Datenpflege und -aktualisierung in 2D und 3D im AutoCAD und Revit
• Bestandserfassung von Gebäuden


Ihr Nutzen im Überblick
• Einfache Visualisierung von Bauwerken
• Darstellung von technischen Anlagen,
Leitungen und Gebäudestrukturen zur Nutzung
im Rahmen von u. a. Begehungen
• Genauigkeitsanalysen für die Gestaltung
• Problemorientiertes Störungsmanagement
• Indoor-Navigation
• Flächenoptimierungen und -simulation
• Zustandsbewertungen


BIM basiert auf einem virtuellen Gebäudemodell, in dem alle relevanten Gebäudedaten — z. B. Konstruktion, Flächen oder technische Anlagen — digital erfasst, kombiniert und vernetzt werden. Das Ingenieurbüro
Keßler geht dabei noch einen entscheidenden Schritt weiter und verbindet die gewonnenen Gebäudedaten aus der BIM-Datenbank über eine Schnittstelle mit dem Gebäudebetrieb im CAFM-System FAMOS.
Unsere langjährigen Vermessungskenntnisse und das Know-how in der Gebäudebewirtschaftung helfen uns dabei, auf Grundlage unseres Geräteparks und dem CAFM-System eine optimale Datenqualität
nach dem BIM-Gedanken zu gewährleisten. Über integrierte Prozesse können wir auch Folgeleistungen (z. B. Begehungen, Energieoptimierung, Flächenoptimierung, Big-Data-Verarbeitung, gerichtsbeständige
Mietflächen- oder Inbetriebnahmedokumentation) innerhalb der Keßler Gruppe anbieten. 


Bündelung zentraler Kompetenzen
Immer mehr Facility Manager werden sich der Vorteile der Nutzung von Gebäudeinformationen aus BIM für ihre Prozesse bewusst. Die Keßler Gruppe bietet ihnen dabei neben der BIM gerechten
Datenerhebung auch die durchgängige Bewirtschaftung, Prozessberatung und -optimierung aus einer Hand über die CAFM Software-Lösung FAMOS an.
FAMOS wird dabei so eingebunden, dass die gewonnenen Informationen und Materiallisten bzw. Anlagen eines jeden Gewerks zentralisiert im CAFM zusammenlaufen und damit für relevante Folgeprozesse
– wie z. B. die Instandhaltung – zur Verfügung stehen.

Download BIM-CAFM Dokument