Vermessungs- und Ingenieurbüro Keßler . Pfeilstraße 9 . 04249 Leipzig
Innovationen - Geographische Informationssysteme (GIS)


Geographische Informationssysteme spielen in unserer Gesellschaft eine immer tragendere Rolle.

Sie ermöglichen den automatisierten Zugriff auf grund- und bodenbezogene Geometrie- und Sachdaten, sowie deren rechnerische Auswertung.
Sie sind somit zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit in zahlreichen Branchen unerläßlich.

Wir bieten auf diesem Gebiet:

• Entwicklung eines GIS
• Beratung zum Aufbau und zur Einführung eines Geoinformationssystems
• Einrichtung von Geoinformationssystemen (u.a. Erstellung der passenden Datenstruktur)
• Anpassung bestehender GIS an spezielle Anforderungen
• GIS-gerechte Datenerfassung
• Führung und Pflege von Geoinformationssystemen
• Einführung und Schulung
• Übernahme des gesamten Projektmanagements
• Migration bestehender Datenbestände
• Georeferenzierung von Vektor- und Rasterdaten
• Erstellung von Objekten und Datenbankverknüpfungen
• Formulierung und Durchführung von Abfragen
• Aktualisierung von GIS-Datenbeständen
• Präsentation von Datenbankabfragen
• Erstellen von Themenplänen


Beispiel: Flughafen-GIS
Eine besondere Herausforderung für ein GIS bot der Flughafen Leipzig-Halle (FLH), der für sein ca. 950 ha großes Areal eine Geoengineering-Software benötigte. Im Rahmen der ARGE-Flughafenzentralvermessung stellten wir uns dieser Herausforderung.

Die Keßler-Unternehmen brachten dabei ihre Erfahrungen in der Entwicklung von Geographischen Informationssystemen sowie die Systemkenntnis der gängigsten CAD-Software ein. Es entstand das FLH-GIS, eine Lösung, die auf Microstation als CAD-System, Oracle als Datenbank sowie ModelServer Continuum basiert.
Netzwerkfähigkeit, Abfragen per Webbrowser und der mögliche Datenaustausch mit Dritten auf Datenbank-Ebene erlauben eine flexible und vielseitige Anwendung des GIS.

Die für das FLH-GIS entwickelte Technik
sowie das in diesem Bereich erworbene Know-How der Keßler-Unternehmen sind selbstverständlich auch zur Entwicklung anderer GIS-Objekte vorteilbringend anwendbar.